Obwohl erektiler Dysfunktion (ED) und kardiovaskulären Erkrankungen (CVD) vergleichbare Risikofaktoren und pathologische Mechanismen zugrunde liegen, ist die Evidenz für ED als unabhängigen Prädiktor für zukünftige kardiovaskuläre Ereignisse limitiert.

Michael Blaha, vom Johns Hopkins Ciccarone Center for the Prevention of Heart Disease, und seine Ko-Autoren griffen deshalb auf die Daten der MESA-Studie (Multic-Ethnic Study of Atherosclerosis) zurück, um die Bedeutung von ED zur Vorhersage zukünftiger kardiovaskulärer Ereignisse zu ermitteln.

1914 Männer, die seit Studienbeginn alle 5 Untersuchungstermine wahrgenommen und deren Beantwortung der Fragen der Massachusetts Male Aging Study einen Hinweis auf ED lieferte, wurden initial für die Analyse herangezogen.

Nach Ausschluss von 155 Personen mit vorangegangenen kardiovaskulären Ereignissen, wurden für die verbleibenden 1757 Personen alle kardiovaskulären Ereignisse (z.B. Herzinfarkt, Herzstillstand, kardiovaskuläre Todesfälle sowie Schlaganfälle [mit und ohne tödlichem Ausgang]) über einen Zeitraum von 3,8 Jahren erfasst.

Insgesamt traten während diesem Zeitraum 115 kardiovaskuläre Ereignisse auf, wobei Personen mit ED häufiger betroffen waren als jene die nicht an ED litten (6,3% mit ED vs. 2,6% ohne ED). Auch nach Anpassung des statistischen Modells, um mögliche Einflüsse anderer Risikofaktoren auszuschließen, blieb ED ein signifikanter Prädiktor kardiovaskulärer Ereignisse. Mit einer Hazard Ratio von 1,9 zeigte sich bei Männern mit ED demnach eine fast doppelt so hohe Wahrscheinlichkeit ein kardiovaskuläres Ereignis zu erleiden als bei Personen die nicht an ED litten.

Aus ihren Ergebnissen leiten die Autoren einen Zusammenhang zwischen dem Vorliegen von ED und zukünftigen kardiovaskulären Ereignissen, unabhängig vom Vorliegen weiterer kardiovasulärer Risikofaktoren,  ab, der Auswirkungen auf die Risikostratifizierung und präventive Therapie dieser Patienten haben könnte.

Vgl. Circulation 2018. Erectile Dysfunction as an Independent Predictor of Future Cardiovascular Events: The Multi-Ethnic Study of Atherosclerosis, https://bit.ly/2lxHuAh

Info IconWeitere Informationen bzw. Materialien

 

Bestellen Sie noch heute Aufklärungsblätter zum Thema ED für Ihre Patienten hier